Die Bustour durch Angeln mit Kaffee trinken im Fähr-Cafe Niesgrau am 11.05.2024 musste leider abgesagt werden. 


Am 20.04.2024 machten sich 12 Landfrauen auf den Weg zum Hof Hilligenbohl in Galmsbüll zum Narzissenfest. Bei bestem Wetter mit viel Sonnenschein konnten wir die Narzissen bewundern und über den Kunsthandwerkermarkt bummeln. Im Anschluss hatten wir noch Zeit, die Porzellanbörse in Hüllerup zu besuchen. 


Am 16.04.2024 trafen sich 18 Landfrauen im Dorfgemeinschaftshaus Owschlag zu einem kostenlosen Workshop mit der Wohlfühlgeberin Andrea Fiß aus Eckernförde. Sie stellte uns verschiedene somatische Übungen für zu Hause vor.

Andrea Fiß: „Entdecken Sie die Möglichkeiten der Sensomotorics, stärken Sie Ihre körperliche Selbstwahrnehmung und genießen Sie mehr Beweglichkeit. Lernen Sie durch sanfte, kleine Bewegungen beweglicher zu werden, Schmerzen zu reduzieren, Stress abzubauen und zu entspannen.“ 

Es war ein interessanter Workshop mit vielen Informationen und Übungen, die man ohne viel Aufwand auch zu Hause bewältigen kann. 


Am Samstag, d. 16.03.2024 fand unser diesjähriges Osterfrühstück im Schützenhof in Groß Wittensee statt. Nach dem hervorragenden Frühstücksbüfett begrüßten wir Herrn Prof. Dr. Krieger aus Osterby. In seinem Vortrag zum Ochsenweg nahm er uns mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Der Ochsenweg war damals quasi die Autobahn quer durch die Mitte des Landes, wie die Hauptverkehrsstrecken auch heute noch auf der Geest verlaufen. Tausende von Ochsen wurden damals von Dänemark zu den großen Städten wie z.B. Hamburg oder weiter südlich getrieben. Er erzählte über das Leben am und mit dem Ochsenweg. Ein wirklich interessanter Vortrag, der die Zeit wie im Fluge vergehen ließ. Vielen Dank dafür. Ein Dankeschön auch an die Damen aus Osterby, die den Raum wunderschön geschmückt hatten. 


Am 15.02.2024 fand unsere Jahreshauptversammlung in der „Linde“ in Alt Duvenstedt mit 40 Teilnehmerinnen statt. Nach dem gemeinsamen Essen ging die Jahreshauptversammlung gemäß der Tagesordnung  vonstatten. Als

Beisitzerin wurde Maria Sauer gewählt, als 2. Kassenprüferin Anne Müller.

Nach der Jahreshauptversammlung konnten wir die Märchenerzählerin Luna Wiedemann aus Fleckeby begrüßen.


Am 06.02.2024 trafen wir uns um 14:00 Uhr im Kino-Center Rendsburg. Nach Kaffee und Kuchen sahen wir den Film "Eine Million Minuten". Die Komödie mit Karoline Herfurth und Tom Schilling basiert auf dem autobiografischen Roman von Wolf Küper. 


Unsere Veranstaltung am 09.01.2024 mit den "Kieler Brustkrebssprotten e.V." musste leider abgesagt werden.