Die für den 12.07.22 geplante Tagesfahrt nach Lübeck musste leider auf Grund mangelnder Anmeldungen  abgesagt werden. 


Da es im letzten  Jahr auf Grund der Corona-Pandemie nicht möglich war, das 50. Jubiläum entsprechend zu feiern, wurde es dieses Jahr am 11. Juni in der Waldhütte in Brekendorf nachgeholt.

Erfreulicherweise hatten sich sehr viele Landfrauen angemeldet. Zu den Ehrengästen gehörten die Vizepräsidentin des Landfrauenverbandes S-H, Frau Claudia Jürgensen, die Kreispräsidentin des Kreises Rendsburg-Eckernförde, Frau Dr. Juliane Rumpf und vom Teamvorstand des Kreislandfrauenverbandes Rendsburg-Eckernförde Frau Doris Voss.  Des weiteren  konnten wir den Bürgermeister aus Holzbunge, Herrn Ole Bening und die stellvertretende Bürgermeisterin aus Brekendorf,  Frau Anne Müller und die Vertreterinnen der umliegenden Ortsvereine, Frau  Antje Hass aus Gettorf, Frau Kerstin Sick-Pahl aus Tetenhusen und Frau Heike Boller aus Eckernförde begrüßen.

Sehr herzlich wurde unsere Ehrenvorsitzende Helga Kühl begrüßt.  

Mit einem Blumenstrauß wurden die drei anwesenden Gründungsmitglieder, Frau Gertrud Hinrichsen, Frau Friedel Kruse und Frau Anita Jeß sowie die Ehrenvorsitzende Frau Helga Kühl geehrt.  Nach den Grußworten ließ der Teamvorstand die letzten 50 Jahre mit einer Präsentation Revue passieren. Mit vielen Fotos wurden die Veranstaltungen noch einmal ins Gedächtnis gerufen, ob es nun Reisen, Tagesfahrten, Wanderungen, Fahrradtouren oder die Veranstaltungen des Winterhalbjahres mit Vorträgen waren. Die Herzkissen-Aktion für an

Brustkrebs erkrankte Frauen wurde angesprochen. Es wurden aber auch Ereignisse oder Begebenheiten

der jeweiligen Zeit erwähnt, sei es das Reaktorunglück in Tschernobyl oder die Maueröffnung am 09.11.1989, die Pril-Blumen der 70er oder der Kino-Hit „Dirty Dancing“.

Im Anschluss an das leckere Spargelessen konnten wir Frau Ines Barber begrüßen. 

Nach alter Tradition wurde zum Abschluss der Veranstaltung von allen das Lied "Kein schöner Land" gesungen.  


Am 10.05.2022 fand unsere Jahreshauptversammlung in Ascheffel im "Athos" statt. 30 Landfrauen nahmen an der Veranstaltung teil. Gemäß Tagesordnung wurden die Berichte verlesen, Entlastung erteilt und wieder gewählt wurden im Teamvorstand Renate Pöhlmann und Erika Rathmann, als Beisitzerinnen Renate Schröder, Gisela Rathmann Schröder und Traute Staack. 

Neu ins Team gewählt wurde Tanja Anders als Beisitzerin. Als Nachfolgerin für Christina Schröder als Kassenprüferin wurde Nicole Wendland gewählt. Mit einer Rose wurden drei neue Mitglieder im Verein begrüßt.

Im Anschluss an die Jahreshauptversammlung stellte Frau Andrea Fiß, die Wohlfühlgeberin, die Entspannungsmethode "Sensomotorics" mit leichten Übungen vor:

Sensomotorics®- mit leichten, achtsamen Übungen zu mehr Entspannung und Beweglichkeit für Jung und Alt.

Stress und belastende Lebensumstände rufen reflexartige Verkrampfungen in den Muskeln hervor. Die Muskeln sind auf festhalten programmiert und verbrauchen permanent Energie - gleich einem Motor, den man nicht mehr abstellen kann. Sie haben das Loslassen verlernt, wurden vom Gehirn vergessen. Fehlhaltungen, wie hochgezogene oder vorgezogene Schultern, Rundrücken und Hohlkreuz machen chronische Muskelverspannungen sichtbar.

Sensomotorics® stellt die willkürliche Muskelsteuerung wieder her, baut neuromuskulären Stress ab und macht Wirbelsäule und Gelenke wieder mobil.


Unser Osterfrühstück konnte wie geplant am 02.04.2022 im Schützenhof in Groß Wittensee stattfinden. 48 Landfrauen freuten sich, dass nach es nach einer langen Zeit wieder möglich war, zusammen zu sein, ein reichhaltiges Frühstück zu genießen und einfach nur klönen und schnacken. 

 


Unser Bingo am 21. Januar 2022 wurde auf Grund der Corona-Lage abgesagt.